Benutzeroberfläche nanoLMS

Lerntechnologien können Mitarbeiter gezielt auf ihre Bedürfnisse und ihren Ausbildungsgrad zugeschnittene Personalentwicklungsmaßnahmen vorschlagen und den Lernprozess maßgeblich begleiten. Damit steigern diese Technologien die Unternehmensperformance, da sie kurz- und mittelfristig die Produktivität von Mitarbeitern und des gesamten Unternehmens erhöhen.

Bündeln Sie Ihre Lernaktivitäten in einer zentralen Wissenstechnologie, die sich perfekt in Ihre bestehende E-Learning-Umgebung einpasst. Ganz gleich ob Sie Kunden, Partner oder die eigenen Mitarbeiter schulen möchten: KnowledgeBase ist dafür die passende Technologie. Lernprozesse können über das System abgebildet, Nutzer verwaltet und eine Auswertung der Lernaktivitäten vorgenommen werden.

Einfache Steuerung und Auswertung von Lernaktivitäten

KnowledgeWorker LMS besticht durch seine einfache und intuitive Bedienung und bietet gleichzeitig eine integrierte Nutzer- und Kursverwaltung, die eine gezielte Steuerung der Lernaktivitäten möglich macht. Nach hinterlegten Attributen erfolgen eine zielgerichtete Verteilung von Lernressourcen und eine automatische Einschreibung der Lerner. Ausgereifte Reporting-Werkzeuge bringen Übersicht in Ihre Personalentwicklungsprozesse und untermauern diese mit klar bewertbaren Faktoren.

Lernmanagement - eTrainings professionell verwalten

KnowledgeWorker LMS unterstützt die Bündelung von Lernaktivitäten in einem zentralen System. Die schnellere Buchung von Kursen, die einfachere Administration und das ausgereifte Berichtswesen empfehlen KnowledgeWorker LMS als integrierte Lerntechnologie. Dank seiner flexiblen Reporting-Werkzeuge unterstützt das System die bedarfsgenaue Auswertung der Lernaktivitäten, ermöglicht eine einfache Verfolgung des Lernfortschritts und bringt Übersicht in Ihre Personalentwicklungsprozesse.

Trainingsmanagement zu niedrigen Kosten

KnowledgeWorker LMS verringert nachweislich die Verwaltung der Lernressourcen und -aktivitäten. Es unterstützt zusätzlich die festgelegten Weiterbildungsprozesse und minimiert Reisezeit und -kosten. Durch eine flexible Anpassung des Systems werden zusätzlich teure Individualentwicklungen vermieden.