Wissen ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Unternehmen investieren zunehmend in die Gewinnung, Verteilung und Aufbereitung von Wissen, das verstärkt zum entscheidungsrelevanten und strategischen Faktor im dynamischen Unternehmensumfeld geworden ist.

Moderne, marktführende Learning Management Systeme unterstützen Unternehmen in diesen Aktivitäten, erfordern aber auch eine Investition in die Anschaffung hierfür notwendiger Lizenzen: Hier greift die Idee hinter "Open Source".

Open Source Learning Management Systeme sind trotz ihrer Lizenzfreiheit mittlerweile leistungsstarke Softwarelösungen zur Steuerung der Prozesse rund um Personalentwicklung, Training und Online-Learning. Gerne geben wir Ihnen einen Überblick und ermitteln mit Ihnen gemeinsam die Unterschiede zu kommerziellen Lösungen.

Was sollten Sie von einem Open Source System erwarten?

  • Eine robuste, zuverlässige aber auch skalierbare Datenarchitektur
  • Lerninhalte, wie Web-based Trainings, Wissenstests oder Fragebögen werden in Kursen zusammengeführt und über einen Kurskatalog veröffentlicht
  • Ein flexibles Rollensystem schaltet zielgerichtet Funktionen für Schulungsteilnehmer, Autoren und Systemadministratoren frei und unterstützt umfassend alle Lern- und Trainingsprozesse
  • Kommunikationsmittel, wie Chats, Foren und Wiki-Seiten erleichtern den Wissensaustausch und unterstützen die Steuerung des Arbeitsablaufes in größeren Teams
  • Durch den offengelegten Quellcode können Anpassungen individuell vorgenommen werden

Produkte

OLAT Enterprise Edition - preiswert, individuell, Open Source